Leichte Fallplatte Weber Weber Fallgewichtsgerät Lastplatte Weber Weber Fallplatte dynamische Fallplatte Weber Fallplatte Weberconnect

Anerkannte Kalibrierstelle WEBER Prüftechnik

.

Die Kalibrierung von Neugeräten, aber auch alle im Rahmen der jährlichen Wiederholungs - Kalibrierung geeichten Fallgewichtsgeräte unseres Hauses, werden nach der aktuell gültigen Kalibriervorschrift TP BF-Stb Teil B 8.4 (Ausgabe 2016) kalibriert.
Alle Kalibrierungen führen wir auf unserem firmeneigenen Kalibrierstand durch.

.

WEBER Prüftechnik wurde von der Bundesanstalt für Straßenwesen als Kalibrierstelle für Leichte Fallgewichtsgeräte anerkannt.

.

WEBER Kalibrierstand

der Kalibrierstand

Anerkennung Kalibrierstelle WEBER Prüftechnik

die Anerkennungs-Urkunde

der BASt

.

Jedes einzelne Fallgewichtsgerät muss sich vor Auslieferung dieser Kalibrierung unterziehen. Nur wenn alle vorgegebenen Kriterien dieser Prüfung vom jeweiligen Fallgewichtsgerät erfüllt werden, bekommt dieses Gerät ein eigenes Kalibrierprotokoll. Das jeweilige LWD WEBERconnect kann dann im Rahmen der ZTV E-StB für die Eigenüberwachungsprüfungen sowie Kontrollprüfungen verwendet werden. Dieses amtlich anerkannte Kalibrierprotokoll wird im Original dem Kunden bei jeder Geräteauslieferung mit übergeben.

Zum Zeichen der Untersuchung sind an jedem Fallgewichtsgerät Kalibriermarken mit nachstehender Kennzeichnung angebracht:

WEBER Prüftechnik - Kalibrierung gültig bis: Monat/Jahr

.

WEBER Kalibrierung

WEBER Kalibrierung

SERVICE - WEBER Prüftechnik

Kalibrierungen erfolgen nach aktueller TP BF-Stb Teil B 8.4 — Ausgabe 2016

Gerne bieten wir unseren Service (Kalibrierung) für unsere Leichten Fallgewichtsgeräte an. 
Diesbezüglich beauftragen wir temporär die Landesstraßenbaubehörde Sachsen-Anhalt in Halberstadt, 
welche von der Bundesanstalt für Straßenwesen als anerkannte Kalibrierstelle für uns tätig ist.


Das LWD WEBERconnect meldet sich selbstständig sechs Wochen vor Ablauf der Kalibrierung mit einer Erinnerung im Display. Auf Wunsch senden wir Ihnen eine Leih-Verpackung zu. 


Wir steuern die Transporte und führen anstehende Service Arbeiten durch. 
Die Verpackung ist speziell für den Transport dieses Gerätes entwickelt worden. Die Fracht wird stets versichert.
Aus Ihrem Unternehmen müsste zu Kalibrier-Zwecken lediglich ein Auftrag bei uns eingehen und 
das Gerät in die von uns zugesandte Verpackung (Alu-Box) gelegt werden. 

Um Lieferscheine, Frachtpapiere, Beauftragung der Spedition, die technische Durchsicht, sowie die Kalibrierung Ihres LWD kümmern wir uns gerne.

Um die Funktionalität und den Inhalt der Website zu optimieren, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.